28.04.2017

von B° RB

Von Wein, Erde und Wasser


Geführte Wanderung um den Weinberg in Schwandorf

Schwandorf

 „Von Wein, Erde und Wasser“, bei dieser geführten Wanderung steht der Schwandorfer Weinberg, auch Holzberg genannt, im Mittelpunkt. Seit vielen Jahrhunderten blickt diese Erhöhung vor den früheren Stadttoren auf Schwandorf. Sie hat auch die Geschichte der Großen Kreisstadt mitbestimmt. Nicht nur die Bodenschätze und der daraus folgende Abbau in diesem Gebiet waren wichtig für die Entwicklung Schwandorfs. 

Auch das was an den Hängen dieses Berges angebaut wurde, hat Auswirkungen bis in die heutige Zeit. Auf der Wanderung über und um diesen Berg erfahren Teilnehmer von dessen Geschichte, sie erleben den eindrucksvollen Ausblick vom Schwammerling und wandeln auf den Spuren des Schwandorfer Schokoladenwegerls.

Die Führung findet am 1.5./6.8./2.9. jeweils um 14 Uhr statt und dauert rund zweieinhalb Stunden. Die Teilnahmegebühr beträgt fünf Euro, ermäßigt vier Euro. 

Gruppenbuchungen sind zum Preis von 50 Euro individuell buchbar.

Info und Anmeldung: Tourismusbüro Schwandorf, Kirchengasse 1, 92421 Schwandorf, 
Tel. 09431 45-550, Fax 09431 45-551, tourismus@schwandorf.de, www.schwandorf.de.

Passend zum Thema

Die Fränkische Schweiz erleben beim Wandern oder Laufen

Heilmittel im Winter und Geschenke aus der Natur: 
Kräuterwanderungen im Oberpfälzer Land

Vom 10. bis 21. Oktober 2016 erweitert der Lamer Winkel sein Wanderangebot und bietet geführte Touren zu besonderen Orten an

Mehr aus der Rubrik

1.10.2017: Oberpfälzer Seenland-Wandertag in Neunburg vorm Wald

Raschelndes Laub und goldene Baumkronen, würzige Waldluft und mystische Moore – entlang des Qualitätsweges Goldsteig im Oberpfälzer Wald und Bayerischen Wald findet man das Beste, was der Wanderherbst zu bieten hat

Die funkelndste Ferienstraße Deutschlands: Wenn traditionelles Glashandwerk modernes Glasdesign trifft

Teilen: