10.04.2017

von B° RB

Ostern feiern in Bayerns bester Jugendherberge

Mittelalterliche Zeitreise auf der Burg Trausnitz im Oberpfälzer Wald

Burg Trausnitz im Oberpfälzer Wald

Ostern feiern in Bayerns bester Jugendherberge: Die Jugendherberge Burg Trausnitz im Oberpfälzer Wald lädt Familien und Singles mit Kindern vom 13. bis 18. April auf eine mittelalterliche Zeitreise ein. 

Die Location könnte kaum passender sein, zählt die im 13. Jahrhundert erbaute Burg Trausnitz zu den schönsten und besterhaltenen Burgen in Bayern. Zwischen den geschichtsträchtigen Mauern und bei sagenhaftem Ausblick über das Pfreimdtal wird entspannt, gespielt, gebastelt und gefeiert. Auf dem Programm stehen zahlreiche Freizeitaktivitäten wie Seife herstellen, Brot backen, Weiden flechten oder Fackelwanderungen. Auch der Osterhase macht auf der Burg Trausnitz Halt und lädt zum Osterbrunch mit Ostereiersuche ein. In der günstigen Pauschale enthalten sind vier Übernachtungen mit Vollpension und eine Übernachtung mit Halbpension, Osterbrunch, Rittermahl, Fackelwanderung, Candle-Light-Dinner und mehr. 

Kinder ab 13 Jahren und Erwachsene zahlen 249 Euro, Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren 229 Euro, Kinder zwischen drei und fünf Jahren 115 Euro.

Passend zum Thema

Von Brunnen zu Brunnen durch das Kneipp-Original im Allgäu

Tipps und Tricks fürs Eierfärben

Freizeit- und Geschenktipps für die ganze Familie

Mehr aus der Rubrik

Die funkelndste Ferienstraße Deutschlands: Wenn traditionelles Glashandwerk modernes Glasdesign trifft


Geführte Wanderung um den Weinberg in Schwandorf


Neu renovierte Stiftsbasilika in Waldsassen öffnet im Sommer für Besucher

Teilen: