19.05.2018

von B° RB

Sommer im Park

Kulturgenuss zum Nulltarif im sommerlichen Landschaftspark

Ostbayern Tourismus

Kulturgenuss zum Nulltarif gibt es auch in diesem Jahr auf dem ehemaligen Landesgartenschaugelände in Neumarkt in der Oberpfalz. Unter dem Motto „Sommer im Park“ ist bis Ende Juli jeweils sonntags um 10.30 Uhr eine Matinée für Erwachsene und nachmittags um 15 Uhr ein Kinderprogramm geboten. 

Das Kulturamt hat einen bunten, sommerlichen Musik-Mix von Italo-Pop bis zu Schlagermusik, von Chansons bis zum Saxophon-Quartett zusammengestellt. Einige Highlights aus dem Programm: Am 17. Juni präsentiert das Romy Börner Quartett eine Melange aus alten Filmschlagern, Evergreens, Wienerliedern und Chansons. Wer sich am 15. Juli zum Konzert des Saxophon-Quartetts „fiasco classico“ einfindet, sollte seine Lachmuskeln gut trainiert haben, denn die vier Saxophonisten überschreiten musikalische Grenzen und tanzen aus der Reihe. Eine Woche später heißt es „Carmen meets Gloria“. Im Zentrum stehen die wunderbaren Songs der Latin-Diva Gloria Estefan, die von Sängerin Carmen Strobel mit viel Leidenschaft neu interpretiert werden. Dem Geheimnis des Wunders begibt sich am 29. Juli die Nürnberger Italo-Pop-Band NapoliLatina in ihrem aktuellen Programm „l’ultimo miracolo“ auf die Spur. Lateinamerikanische Rhythmen verschmelzen mit Melodien in der Tradition neapolitanischer Musik. Am Pfingstsonntag, dem 20. Mai, gastieren die Kinderliedermacher Rodscha aus Kambodscha und Tom Palme mit „Pippi Langstrumpf trifft Brasilien“. Ein echter Höhepunkt des diesjährigen Kinderprogramms ist das Mitmachtheater des Theaters aus dem Koffer am 27. Mai. Mit Hilfe aller Zuschauer entsteht das Kinderstück „König für 13 Tage“. 

Das vollständige Programm findet man unter www.neumarkt.de/sommer-im-park.

Passend zum Thema

Theater Baiersdorf - Spielzeit 2017/2018: "Der Regenmacher". Romantische Komödie von N. Richard Nash. Freitag, 25. Mai 2018

Fränkischer Theatersommer. Komödie "Flotter Feger" am 18.05. in Stadtsteinach

Theater in Baiersdorf am Freitag, 23. März 2018: "KONTAKTE: 4 ½ Bemühungen – Späteres Glück nicht ausgeschlossen" von Sylvia Hoffman. Mit Judith Hildebrandt und Pascal Breuer

Mehr aus der Rubrik

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!
Teilen: